"Das junge Team wirft einen ironisch gebrochenen Blick auf die Welt nach dem Scheitern des Sozialismus. Im schlichten weißen, raffiniert ausgeleuchteten Raum auf der Werkstattbühne wird die historische Kampfzone überblendet mit Szenen aus dem vernetzten Leben heutiger Weltverbesserer."

Bonner General-Anzeiger

Eure Ordnung ist auf Sand gebaut

Theater Bonn

Premiere 12/06/2018

Mit Lena Geyer, Philipp Basener

Regie: Frederik Werth, Julie Grothger, Emanuel Tandler

Bühne und Kostüm: Maria Strauch

Video: Lisa Gerig, Frederik Werth

"Kovalevs Welt zerfällt in einem einzigen Augenblick: Als sich seine Nase von ihm löst und auf eigenen Füßen durch die Welt geht. Timo Kählert in Uniformjacke und Unterhose ist ganz naiver Stupor und kindliches Entsetzen (...) Immer wieder verfällt er in Selbstzweifel. Doch gleichgültig, wo er um Hilfe nachsucht (...) überall schlägt ihm Unverständnis entgegen. Hinreißend Wilhelm Eilers, der mit Prinz-Eisenherz-Perücke und vollem Uniformornat alle Register der Groteske zieht. Die Stimme im Diskant spielt er virtuos auf der Klaviatur bürokratischer Behinderung."

Choices

Die Nase

Theater Bonn

Premiere 26/04/2019

Mit Timo Kählert, Wilhelm Eilers

Bühne und Kostüm: Maria Strauch

© 2019. Werth.